Berichte 2014

Thema der Gesamtübung im September war das Brandverhalten verschiedener Stoffe sowie deren Brandbekämpfungsmaßnahmen. Ziel war es, die chemischen und physikalischen Grundlagen diverser Materialien sowie deren Verbindungen kennenzulernen, um somit geeignete Maßnahmen im Brandfall ableiten sowie Gefahren für Einsatzkräfte vermeiden zu können.

Im Rahmen einer Gesamtübung wurde das Thema technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen behandelt. Simuliert wurde ein Zusammenstoß zwischen einem Radlader und einem PKW. Letzterer kam auf der Fahrerseite zum liegen. Dadurch wurde die Person, ein Dummy mit einem Gewicht von 85 Kilogramm, im Fahrzeug eingeschlossen.

Am Mittwoch den 04. Juni trafen sich bei strömendem Regen mehrere Kameraden der Ammerndorfer Wehr um das Leistungsabzeichen „Die Gruppe im Löscheinsatz“ am Turnplatz in Ammerndorf abzulegen. Bereits in den Wochen zuvor wurde für diesen Tag ausgiebig trainiert.

Wetterwarnungen

Unwetterwarnungen des DWD

Hochwasser

Hochwasserwarnungen Bayern